Der Film Kill Switch überrascht

Also mein Ritual ist ja meist folgendes:

Bevor ich mir einen Film anschaue, werfe ich erst einmal einen Blick auf IMDb. Der Film hat dort aktuell eine Wertung von 4.9/10. Würde ich mir normal im Leben nicht anschauen. Meist bin ich immer sehr konform mit den Bewertungen auf IMDb gewesen. Die Filme mit niedriger Wertung, die ich trotzdem gesehen habe, wurden nach kurzer Zeit wieder von mir abgeschaltet. Nichtsdestotrotz habe ich es dennoch wieder gewagt.

Und ich muss ehrlich sagen, ich war angenehm überrascht. Der Film hat mich gut unterhalten. Viel Action, wunderbare Effekte. Ok, die Dialoge, Emotionen und Story waren etwas mau, aber das Gesamtpaket hat gestimmt.

Was vielen Zuschauern offenbar böse aufstößt ist die First-Person Perspektive. Für mich als alten Gamer natürlich toll. Genauso wie Sie in den Filmen Doom oder Hardcore Henry vorkommt.

Ich finde, als Gamer sollte man den Film mal eine Chance geben, die Wertungen sind für mich meist ungerechtfertigt.